Über uns

Die EDG Beteiligungsgenossenschaft eG wurde im September 2014 in Folge des Zusammenschlusses der Evangelischen Darlehnsgenossenschaft eG (EDG) mit der Evangelischen Kreditgenossenschaft eG (EKK) zur Evangelischen Bank eG gegründet. Im Rahmen dieses Zusammenschlusses wurde das gesamte Bankgeschäft der ehemaligen EDG ausgegliedert. Gleichzeitig erfolgte die Umfirmierung der EDG in die EDG Beteiligungsgenossenschaft.

Die EDG Beteiligungsgenossenschaft ist für die Verwaltung und Pflege der Mitgliedschaften (Stand Dezember 2015: 1.962 private und institutionelle Mitglieder) zuständig. Sie informiert ihre Mitglieder über die Möglichkeiten zur Nutzung nachhaltiger Finanzprodukte und Finanzdienstleistungen der Evangelischen Bank sowie über die Geschäftsentwicklung ihrer Beteiligungsunternehmen. Sie organisiert die Verwaltung ihrer Beteiligungen.